Neustart! Change Management - Konzept zur effektiven Neuausrichtung von Fachbereichen

Nutzen

Mit diesem Vorgehen, von uns entwickelt, erprobt und von Kunden als sehr effektiv eingeschätzt,  gelingt es in einem ca. dreimonatigem Zeitrahmen, alle Beteiligten im Fachbereich

  • auf neue Herausforderungen einzustimmen
  • konkret zu fördern in Richtung Veränderungsbereitschaft und -fähigkeit  
  • engagiert und motiviert an der Gestaltung der Neuausrichtung zu  beteiligen.

Bei diesem angewandten Change Management sind wir bedarfsorientiert tätig als Coach, Berater / Sparringspartner, Moderator oder Trainer.

Vorgehen

  • Bestandsaufnahme → 6-10 coachingbasierte Orientierungsgespräche à 1,0 Std. mit Führungskräften und Meinungsführern des Fachbereiches
  • Coachingbasierte Gespräche / „Sparring“ mit der Bereichsleitung
  • Zweitägiger Gestaltungsworkshop mit den Führungskräften

    Ziele: die Teilnehmer/innen haben
  • Mission, Vision, Arbeitsziele sowie Lösungen und deren Umsetzung gemeinsam erarbeitet
  • die Zusammenarbeit/Vernetzung verbindlich vereinbart hinsichtlich
  1. der Art und Weise einschl. Führungsteam- und Mitarbeiterentwicklung    
  2. der Organisation einschl. Schnittstellen und Verantwortlichkeiten
  • die Grobplanung des Workshops mit allen Beteiligten im Fachbereich gemeinsam erarbeitet.       
  • 1,5- tägiger Open Space-Workshop mit allen Beteiligten zum Thema  „Ihre konkreten Beiträge zur Neuausrichtung“

    Ziele: Die Teilnehmer/innen haben
  • ein einheitliches Verständnis von der Vision, der Mission sowie den notwendigen Zielen und Strategien gewonnen
  • ihre konreten Beiträge hierzu erarbeitet sowie deren Umsetzung verbindlich und terminiert festgelegt. Die Maßnahmen sind von ihnen selbst umsetzbar und werden nicht an Andere adressiert.