Helmut Bauer, Leiter Managementsysteme Qualität/Umwelt/Innovation, OTTO Chemie GmbH

Fahrplan, Zug und Gleise zur Veränderungsfähigkeit“ – so würde ich die Ausbildung zum Innovationstrainer charakterisieren. In entspannter Atmosphäre wird professionell, glaubhaft und nachhaltig wertschätzendes Verhalten beim Umgang mit Menschen vermittelt. Trainer Harald Korsten und Kollegen geben mittels coaching-orientierter Methoden und Verhaltensweisen „Hilfe zur Selbsthilfe“ und lassen die Teilnehmer sich selbst entwickeln, indem sie die Themen interaktiv praktizieren und permanent reflektieren. 4 Monate nach Abschluss habe ich das Erlernte, oder besser gesagt, das Erlebte,  in meine berufliche Praxis im Rahmen eines Innovationsprojektes integrieren dürfen und erlebe, dass es „funktioniert“. Auch im privaten Bereich als Dirigent eines Orchesters ist es für mich absolut hilfreich und wertvoll. Die Quintessenz der Ausbildung aber war, mich selbst besser kennenzulernen.