Inspirationsmodul

2,5 Tage in der Benediktinerabtei Maria Laach

Ziele
Die Teilnehmer/innen schätzen die neue Qualität ihres Führungsverhaltens als Bereicherung ihrer Persönlichkeit. Hierzu  

  • haben sie ihr Führungsverständnis neu justiert
  • verstehen sie die Energiequelle der „kreativen Spannung“
  • haben ihre Achtsamkeit und Wahrnehmungsperspektiven geschärft, nicht nur im Dialog mit Benediktinern
  • verstehen sie die Elemente von Führung 3.0 als grundsätzliches, von Authentizität geprägtes Führungsverhalten.

Schwerpunkte

  • Berichte aus der Praxis und Bestandsaufnahme zum Umsetzungserfolg  
  • Coaching mit konstuktiver Kritik: Was? Wie? Wozu?   Praxiseinheit II
  • Effektive Meetings – die Nährlösungen für Teamentwicklung! Praxiseinheit II
  • Reflexion II: Wie werde ich meiner Gestaltungsverantwortung gerecht?
  • Widerstrebende Interessen – die Anforderungspole
  • Oft genannt, selten verstanden: Resilienz!
  • Die Benediktinischen Regeln in der Gegenwart - im Dialog mit Benediktinern
  • Presencing und Kontemplation – der Ort wirkt
  • Führungsvereinbarungen!
  • Glaubenssätze und innere Antreiber
  • Transfer der Erfahrungen und Erkenntnisse in die Praxis